Projektbeispiel Bäckerei / Konditorei

Die Darstellung umfasst nicht alles worauf es beim Ladenbau oder Innenausbau in einer Bäckerei geht, aber es wird deutlich, was es alles zu beachten gibt und warum man Angebote von verschiedenen Ladenbaufirmen für die Einrichtung der Bäckerei miteinander vergleichen sollte.

Innenausbau Bäckerei / KonditoreiDie Bäckerei sollte von außen sehr gut eingesehen werden können. Das heißt, dass eine große Fensterfront von Vorteil ist, damit potentielle Kunden schon aus der Ferne die angebotenen Waren erkennen und sehen können. Schon beim Betreten durch den Kunden, sollte ihm die gesamte Produktpalette der Bäckerei ins Auge fallen. Daher empfiehlt sich eine große Auslage bzw. In der Theke sollte es verschiedene Bereich geben für die unterschiedlichen Produkte geben. Auf der einen Seite sind die Kuchen ausgestellt und in der Mitte finden zum Beispiel die Süßbrötchen und andere Backwaren in ihren Platz.

Für zusätzliche Einnahmen sollte an weitere verschiedene Einrichtungen und Gegenstände gedacht werden, die Platz benötigen. Dazu gehören der Kühlschrank mit Kaltgetränken, an dem die Kunden sich selber bedienen können bzw. der Zeitungsständer. Die Stehtische sollten abseits vom ganzen Geschehen positioniert werden. So hat der Konsument die Möglichkeit seine gekaufte Ware noch direkt in der Bäckerei zu konsumieren. Auch biete sich diese Ecke an für Geschäftsleute und Beschäftigte und Arbeiter, die im Außendienst sind. Auch könnte an den Tischen noch ein warmer Café getrunken werden. Im Hintergrund der Theke bietet sich eine Auslage mit verschiedensten frischen Broten an.

Eintrichtung eines Backwarenladens

Zentral sollte vielleicht das Bäckereilogo mit dem Werbespruch hängen, welches beim Betreten ebenfalls sofort ins Auge fallen sollte. Die Zubereitung der belegten Brötchen vorzunehmen empfiehlt sich im Thekenbereich, da der Kunde sieht, dass seine Speise ganz frisch zubereitet wird und nicht bereits einige Zeit in der Auslage liegt. So kann der Kunde dazu angeregt werden sein nächstes Brötchen wieder in der gleichen Bäckerei zu kaufen. Prinzipiell sollte der Thekenbereich sehr gut ausgeleuchtet sein. Dazu empfehlen sich LED-Lampen. Diese haben eine sehr hohe Lebensdauer, erzeugen keine Wärme im Thekenbereich und die Ware bleibt daher länger frisch. Werbeaktionen begeistern die Kundschaft und werben neue. Zum Beispiel wäre es möglich draußen einen kleinen Stand aufzubauen und kleine Kuchenstücke zum Test anzubieten.